Menu Content/Inhalt

Am Samstag 25.8. von 11 bis 17 Uhr findet bei SCU der Tag der offenen Tür statt. Das Clubgelände befindet sich unterhalb Carl-Ulrich-Brücke (Fechenheimer Ufer). Zufahrt über Beschilderung "Pizzeria Santa Lucia alla Torre".

Von 11 bis 17 uhr zeigen die Mitglieder des SCU allen interessierten ihre Begeisterung für den Segelsport in den verschiedenen Variationen:
 

  • Sportliches Regattasegeln mit der SCU Jugend
  • gemütliches Schnuppersegeln auf dem Main mit Kielschiffen
  • Segeln auf der Ostsee mit dem Fahrtensegler-Club Königstein
  • Kaffee, Kuchen, Getränke
  • ab 17:00 Sommerfest für SCU Mitglieder und Gäste

 

Am Samstag den 11. und am Sonntag den 12. August fand die Stadtmeisterschaft Offenbach im Segeln statt. Dieses Jahr war der ORV-S der Ausrichter im Revier Oberhafen vor der Kaiserlei Brücke zwischen Frankfurt und Offenbach.

(Foto: Verplancke)

Mehr Fotos auf der SCU Flickr Seite.

Am Samstag konnten bei für den Main guten Bedingungen 3 Läufe gesegelt werden. Am Sonntag waren die Bedingungen leider nicht gut genug für weitere Läufe. So sieht die Wertung aus:

Laser

  1. Felix Laukhardt (Laser)

Jollen

  1. Behrens (420er)

Dickschiffe

  1. Bahr (Dehler)

Den Stadtmeistern einen herzlichen Glückwunsch!

Die Rangliste vom ORV-S zum Download.

HR Maintower war auf dem Gelände des SCU und hat sich den Schaden an den Booten nach dem Motorendiebstahl angeschaut. Sie haben das Thema weiter recherchiert und auch Feuerwehr und Wasserschutzpolizei dazu befragt. Das Video ist auf der HR Mediathek zu sehen.
 

6 Jugendliche aus Hessen sind mit ihrem Coach Thomas Laukhardt zur Travemünder Woche gefahren und haben an der IDJM der Laser 4.7 teilgenommen. Erik Pitzner schildert ihre Erlebnisse bei der Regatta auf der SCU Jugend Seite
 

Bei der Weltmeisterschaft Segeln während der Kieler Woche ist Felix Laukhardt bester Deutscher im Laser Radial geworden.
SCU gratuliert Felix zu dieser hervorragenden Leistung!
Ein ausführlicher Bericht findet sich auf der SCU Jugend Seite .

Am vergangenen Wochenende (30.06./01.07.2018) fand beim Wassersportverein Langen (WSVL) die zweite Regatta zur Hessenmeisterschaft in der Olympischen 470er Klasse statt. Die Segelbedingungen auf dem Langener Waldsee waren äußerst schwierig, weil der Wind sehr böig und drehend war. Dadurch kamen viele Positionswechsel zustande. Am Ende jeder Wettfahrt war die Platzierung teilweise Glücksache. Nach insgesamt neun Wettfahrten (vier beim SCWw und 5 beim WSVL) belegte Karlo Schmiedel (GER 52) mit seinem Vorschoter Markus Endler vom WSVL den zweiten Rang hinter den Brüder Joachim und Stefan Oetken vom FYC.
Die erste Regatta fand am 05. und 06. Mai 2018 beim Segelclub Westerwald an der Krombachtalsperre statt.

Carlo und seine Mitsegler

Foto: Karlo Schmiedel (SCU , 1. von rechts)

Auf dem Gelände des SCU wurde eingebrochen und 5 Außenborder von einer professionellen Diebesbande gestohlen. Auch der Motor vom Trainer-Boot für die SCU-Jugend. Die Teilnahme an der Jugendmeisterschaft Laser war dadurch gefährded. Glücklicherweise konnte Thomas Laukhard über den HSV eine Ersatzboot ausleihen. Auf den Verein werden einige Kosten zukommen....
Die FNP nahm dies zum Anlass für einen Artikel über die Diebstahlserie von Bootsmotoren im Rhein-Main-Gebiet.

Nächster Termin: Sa. 23.06 ab 14:30 uhr. Start ab 15:00. Bitte Grillgut mitbringen.

Das 2. Samstags-Segeln am 26.5. war mit 10 Booten wieder sehr gut besucht.
Weitere Termine sind in Vorbereitung.

Das erste Samstags-Segel-Event am 12. Mai hat 6 SCU Boote auf das Wasser gebracht. Danach wurde gegrillt (Danke an Bernd), Frisbee und Boule gespielt. Ein toller Samstag!
Andy wid noch weitere Samstage organisieren und mailt die Termine rum.

Auch dieses Jahr war der Segelclub Undine wieder mit einem eigenen Stand auf dem Mainuferfest vertreten. Direkt neben dem Eingang zum Büsingpalais flatterten die Wimpel des SCU. Bei idealen Wetterbedingungen lief das Geschäft am Samstag eher schleppend an. Auf unsere Stammkunden ist Verlass und so konnten wir „Tante Ottis Apfelküchen“ überwiegend an die Frau bringen.

Die Herren genossen lieber unser frisch gezapftes Bier. Das was an Essen zu wenig verkauft wurde, konnte durch den Getränkeverkauf kompensiert werden.

Am Sonntag waren die Wetterbedingungen ähnlich. Die Standbesatzung war auf den Ansturm vorbereitet, der nicht kam. Dennoch wurde stetig verkauft und es kam keine Langweile auf. Viele Besucher verließen rechtzeitig das Fest um sich das Fußballspiel anzuschauen. Auch wir konnten zumindest von Ferne das Spiel Deutschland – Mexico verfolgen. Nach dem Spiel kam keine Feierstimmung mehr auf. Der anschließende Schauer vertrieb auch die letzten Besucher. So konnten wir pünktlich abbauen und den Anhänger auf dem Vereinsgelände wieder ausladen.

Obwohl wir nicht alle Äpfel verkauft haben kann sich der Verein über eine ansehnliche Spende freuen.

Klaus Mackeprang (Standbesatzung)

unser Mitglied Joachim Kirschner wurde in der Frankfurter Neuen Presse gewürdigt. Auch der SCU wünscht alles Gute zum Ruhestand und vor allem viel Zeit zum Segeln!
Link zum FNP-Artikel